Pflege und Betreuung

Unsere Arbeit setzt eine ganzheitliche Wahrnehmung des Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele voraus. Nicht die Krankheit oder eine medizinische Diagnose steht im Mittelpunkt, sondern der Gast als einmaliges unverwechselbares Individuum.

Die ganz eigenen physischen, psychischen und sozialen Bedürfnisse und Wünsche unserer Gäste haben immer höchste Priorität. Unser Handeln geschieht in Achtung ihrer Würde. Deshalb verläuft der Alltag im Hospiz ganz individuell, ausgerichtet an den Vorstellungen unserer Gäste, einen festen Rhythmus gibt es für sie nicht. Ihre Wünsche und Bedürfnisse entscheiden über den Tagesablauf, auf den wir uns mit unserem Tun soweit wie möglich einstellen.